Der Olivenhain Le Bozze mit seinen jahrhundertealten Bäumen

Gebäude

Olivenhain

Die silbrigen Wipfel und die knorrigen Stämme der mehrere Jahrhunderte alten Olivenbäume kann man an der Via Bolgherese bei der Anfahrt zum Gut Caccia al Piano 1868 bewundern.

Der das Landschaftsbild beherrschende Olivenbaum verleiht dieser Gegend etwas Erhabenes.

Bei der Kaltpressung der Oliven entsteht in geringen Mengen ein Natives Olivenöl Extra, dessen raffinierter und vollmundiger Geschmack den dominanten Charakter des toskanischen Terroirs zum Ausdruck bringt.
Echtes grünes Gold für eine raffinierte Küche.

Vinifikation

Entdecken Sie mehr

Reifelagerung

Entdecken Sie mehr