Weine

Grottaia Vermentino

IGT TOSCANA VERMENTINO

Wein mit strohgelber Farbe und rasch aufblitzenden, grünlichen Reflexen. In der Nase bestechen intensive Fruchtaromen, die sich zu Noten gelber Pfirsiche entfalten gefolgt von Zitrusnuancen und schwachen Apfeltönen. Im weiteren Verlauf zeigen sich die typischen Noten mediterraner Macchia, aus denen Minze und wilder Salbei herausragen. Im Finale die charakteristi- schen mineralischen Noten des Vermentino aus Küstenzon- en. Am Gaumen präsentiert er sich würzig, mit schöner Frische und großer Mineralität. Ein Wein mit guter und wohltuender Persistenz. Er paßt hervorragend zu Fischge- richten, Krustentieren und zartem, weißem Fleisch.

TRAUBEN

Vermentino 85%, Sauvignon Blanc 15%

KLIMAVERLAUF UND LESE

Charakteristisch für den Jahrgang 2017 war ein trockener und milder Winter, der einen früheren Austrieb der Reben mit sich brachte. Frühjahr und Sommer waren warm und trocken und die Lese begann vorzeitig, für die Vermentino-Trauben am 20. August. Die klimatischen Bedingungen führten zu einem erheblichen Produktion- srückgang, waren aber gleichzeitig ein Garant für optimale Traubenqualität.

VINIFIKATION UND REIFELAGERUNG

Zwei Wochen dauernde Gärung in Edelstahlbehältern mit Temperaturkontrolle bei 12 – 14° C . Einige Monate Verfeinerung „sur lie“ (auf den Hefen) in Edelstahlbehältern vor der Abfüllung im auf die Lese folgenden Frühjahr.

Weinprofil 2017

Flaschengröße