Weine

Grottaia Vermentino

IGT TOSCANA VERMENTINO

Strohgelbe Farbe mit flüchtigen grünlichen Reflexen. In der Nase frisch mit fruchtigen Nuancen, die sich zu raffinierten Noten von gelbem Pfirsich entfalten und einem angenehm blumigen Aroma. Am Gaumen frisch und fruchtig mit

der typischen Mineralität der Rebsorte, die ihm Würze und Persistenz schenkt. Ideal zu Fischgerichten, Krustentieren und zartem, weißem Fleisch.

REBSORTEN

Vermentino 85%, Sauvignon Blanc 15%

KLIMAVERLAUF UND LESE

charakteristisch für den Jahrgang 2018 war ein sehr wechselhafter Winter, im Monat Februar wurden sogar tagelang Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gemessen. Das Frühjahr zeichnete sich durch ergiebige Niederschläge aus, die es erschwer- ten, mit dem explosionsartigen Wachstum der Reben sowie dem Krankheitsrisiko Schritt zu halten. Während der Sommermonate verbesserten sich die klimatischen Bedingungen deutlich bei durchschnittlichen Temperaturen und optimalen Temperaturschwan- kungen zwischen Tag und Nacht, die zu einem regulären Lesebeginn in den Weinbergen von Caccia al Piano 1868 führten.

VINIFIKATION UND REIFELAGERUNG

Die von Hand in 12-kg-Kisten gelesenen Trauben wurden ganz in die Presse gegeben und sanft abgepresst. Der so erhaltene Most wurde in Edelstahlbehälter gefüllt, wo die alkoholische Gärung mit einer kontrollierten Temperatur von 12-14° C zwei Wochen dauerte. Abschließend wurde der Wein auf den Hefen einige Monate verfeinert und dann im auf die Lese folgenden Frühjahr abgefüllt.

Weinprofil 2017 Weinprofil 2018

Flaschengröße

Analysewerte

Alcool 12,5% Vol.