"Cose pesanti e cose leggere", von Giosué Carducci

Weine

Levia Gravia

BOLGHERI SUPERIORE DOC

Der intensiv rubinrote Wein präsentiert sich in der Nase mit reifer, dunkler Frucht von Kirsche, Cassis und Heidelbee- re, begleitet von Tabak- und Kräuternoten. Am Gaumen herb, dichtgewoben und gleichzeitig elegant und harmonisch mit feingeschliffenen Tanninen. Langes und anhaltendes Finale, in dem die Fruchttöne mit aromatischen Noten verschmelzen.

TRAUBEN

40% Cabernet Sauvignon, 30%Cabernet Franc, 30% Merlot.

KLIMAVERLAUF UND LESE

Das Jahr 2015 begann mit einem nicht zu kalten Winter mit Temperaturen, die in den Monaten Februar und März um 1 – 3 Grad über dem Durchschnitt lagen. Regen fiel nur an wenigen Tagen jedoch in ausreichender Menge. Mild, mit durchschnittlichen Tempe- raturen und gelegentlichen, schwachen Niederschlägen präsentierte sich der Frühling. Auch der Sommer folgte dem Muster des Frühjahrs mit geringen Regenfällen und sehr hohen Durchschnittstemperaturen mit Hitzerekorden im Juli. Wie häufig in Bolgheri sorgten die Gewitter um Mitte August für einen regulären Erntebeginn.

VINIFIKATION UND REIFELAGERUNG

Der Levia Gravia 2015 ist ein besonderer Wein. Die Trauben für diesen Wein stammen ausschließlich vom Weinberg San Biagio auf einer Höhe von 210 Metern ü.M. mit einer hervorragenden Lage im Bolgheri-Gebiet.

Die Lese begann in den letzten August-Tagen mit den Merlot-Trau- ben, gefolgt vom Cabernet Franc und war in den ersten Oktobertagen mit der spätesten Sorte, dem Cabernet Sauvignon, abgeschlossen. Separat nach Sorte und Parzelle wurden die Trauben von Hand in 12-kg-Kisten gelesen. Eine Selektion wurde zuerst im Weinberg und dann nochmals im Keller am Sortiertisch vor dem Entrappen vorgenommen. Die Beeren wurden dann in Edelstahlbehälter mit Temperaturkontrolle gegeben, wo die zwei Wochen dauernde alkoho- lische Gärung begann. Nach der malolaktischen Gärung wurde der Wein in Barriques aus französischer Eiche mit unterschiedlichem Toasting umgefüllt, wo er weitere 20 Monate ausgebaut wurde. Bevor er in den Handel kam, wurde er weitere 6 Monate auf der Flasche verfeinert.

SERVIERVORSCHLAG

ideal zu lange geschmortem Fleisch, Braten aus dunklem Fleisch und Wild aber auch altem Käse, Schimmelkäse und mit Fleisch oder Käse gefüllter Pasta.

Weinprofil 2013 Weinprofil 2014 Weinprofil 2015

Auszeichnungen

2019

89, Decanter World Wine Awards, Jakrgang 2015

2019

92, Robert Parker, Jakrgang 2015

2019

90, Wine Enthusiast, Jahrgang 2015

2019

92, Larsson, Jahrgang 2015

2018

91, James Suckling, Jahrgang 2015

2018

93, James Suckling, Jahrgang 2014

2018

4 Viti, Guida ai Vini D'Italia VITAE, Jahrgang 2015

2018

90, Decanter Asia Wine Award, Jahrgang 2015

2018

95, Decanter World Wine Award, Jahrgang 2014

2017

90, Silbermedaille, Decanter Asia Wine Awards, Jahrgang 2013

2017

91, James Suckling, Jahrgang 2013

2017

93, Andreas Larsson, Jahrgang 2013

2016

93, Wine Advocate, Jahrgang 2013

2015

88, Luca Maroni, Jahrgang 2009

2014

3 Stelle Blu, Veronelli, Jahrgang 2009

2014

90, Wine Enthusiast, Jahrgang 2006

2014

90, Wine Enthusiast, Jahrgang 2007

2014

90, Wine Enthusiast, Jahrgang 2008

2014

Bronzemedaille, Decanter Asia Wine Awards Jahrgang 2009

2013

3 Stelle Blu, Veronelli, Jahrgang 2008

2013

Bronzemedaille, International Wine Cellar, Jahrgang 2008

2013

Silbermedaille, Decanter World Wine Awards, Jahrgang 2008

2013

Goldmedaille, Mundus Vini, Jahrgang 2008

2013

Goldmedaille, Japan Wine Challenge, Jahrgang 2008

2012

89, Luca Maroni, Jahrgang 2007

2012

4 Grappoli, Bibenda, Jahrgang 2007

Flaschengröße

der Levia Gravia 2013 ist erhältlich in den Formaten 0,75 l; 1,5 l (Magnum) und 3 l (Jeroboam)

Analysewerte

Alkoholgehalt 14,5% Vol.